Soziale Träger arbeiten mit Menschen, die Unterstützung brauchen oder einen weitergehenden Hilfebedarf haben.

Bei dieser Arbeit haben sie die Selbstbestimmung der Menschen, die Unterstützung in Anspruch nehmen, zu respektieren und zugleich deren Wohlergehen zu fördern.

Eine Balance zwischen dem Willen der Betroffenen und deren Wohl gemeinsam mit allen Beteiligten zu finden, ist die tägliche Herausforderung für die Sozialen Träger.

denkInform unterstützt Soziale Träger diese Balance zu finden und in schwierigen Situationen umzusetzen.

denkInform bietet zu diesem Zweck Fortbildungen zur Sozialethik, ethische Reflexionen, Coaching und Beratung an.